Freie Gartenverein "Steinberg" e.V. Langenberg
Gartenverein "Steinberg" e.V. Langenberg
09337 Callenberg, OT Langenberg, Meinsdorfer Straße
Freie Gartenverein "Steinberg" e.V. Langenberg



Start  |  Informationen  |  Freie Gärten  |  Anfahrtskizze  |  Lageplan  |  Interessante Webseiten  |  Dokumente  |  Geschichte
Newsletter - Ratgeber  |  Kontakt / Impressum  | 

Pfirsiche in im KGV Steinberg e.V.


Im Überblick

Gartenverein "Steinberg"e.V. Callenberg OT Langenberg, Meinsdorfer Straße

Gesamtflächer der Anlage: 21.500 m2.

Anzahl der Parzellen: 54

Freie Gärten: 9 (04/2020)

Durchschnittliche Parzellengröße: 300 m2

Mitglied des Territorialverband Hohenstein-Er. der Kleingärtner e.V.

Unser Territorialverband gehört zum:

Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V.( LSK)


D e r Tipp
Link zu Ebay:
Einfamilie -Fachwerkhaus
zu verkaufen

Das Zitat des Tages



Der Zufallswitz



Sie suchen einen Garten ? Wir haben ihn - rufen Sie an oder schicken Sie ein Mail.

Informationen - News


Mitgliederversammlung 2021

In der Vorstandssitzung am 13.05.2021 wurde festgelegt, daß wir witterungsabhängig bis spätestens 15.06.2021 eine Mitgliederversammlung unter freien Himmel auf den unbebauten Parzellen 29 - 32 durchführen werden. Der konkrete Termin wird er Aushang und telefonisch kurzfristig ekanntgegeben. Die Tagesordnung wird ausnahmsweise nur per Aushang mitgeteilt.

Ableistung der Arbeitsstunden 2021

Die Ableistung von Arbeitsstunden durch Arbeitseinsätze ist auch 2021 ausgesetzt.
Unabhängig davon sind trotzdem die festgelegten 6 Arbeitstunden für die Unterhaltung der Anlage abzuleisten. Die Pflege freier Gärten erfolgt individuell. Dazu existiert ein entsprechender Plan.
Dazu werden individuelle Arbeitsaufgaben zur Ableistung der Stunden durch den dafür Verantwortlichen ,u>Gartenfreund Uwe Meyer vergeben.
Er ist unter der Telefon-Nr. 01739466467 odeer per E-MailUwe.Meyer@gotmail.deoder persönlich in seiner Parzelle Nr. 52 erreichbar.

Beseitigung der Grünschnittablagerung gegenüber der Parzelle 15 ( alte Anlage ) Dazu wurde vom Vorstand festgelegt, daß ein professioneller Schredder ausgeliehen wird. Alle Gartenfreunde, die dort ihren Grünschnitt bisher abgelagert haben, werden aufgefordert beim Schatzmeister, Gartenfreund Steve Miersch, einen entsprechenden finanziellen Obolus zu entrichten da die uns als Verein zur Verfügung stehenden finziellen Mittel sind begrenzt und im lfd. Gartenjahr noch weitere Ausgaben für Baumaterial zur Instabndhaltung der Analge anstehen.

Das nach der Aktion dann zur Verfügung stehende Schreddergut kann über eine Kasse des Vertrauens von allen Gartenfreunden für ihre Parzelle je nach Bedarf abgeholt werden.

Informationen über Verletzungem des BKleinG, der RKGO, des Unterpachtvertrages und der Gartenordnung des Vereins


Im Gartenjahr 2020 wurden durch den Vorstand nach Konsultation des Vertragsanwaltes Abmahnungen gegenüber den Gartenfreunden Parzelle 1 und 5 wegen Verstoß gegen das BKleinG § § 8 Abs. 2 und Verletzungen der Gartenordnung des Vereins ausgesprochen.

Abmahnung erhielt der Gartenfreund Parzelle 53 wegen wiederholter Verletzunn §1 Abs. 2 Unterpachtvertrages. Angemahnt wurde ihm gegenüber die Verletzung der RKO - unerlaubete Bauten. 2021 wurde zum wiederholten Mal die nicht fristgemäße Zahlung der Pachtrechnung angemahnt. In diesem Zusammenhang wurde der Vortsnd der nächsten Mitgliederversammlung seine Entlassung aus der Funktion als Mutglied der Revisionskommission vorschlagen.

In Zusammenhang mit der Inbetriebnahme der Vereins-Gartenalage zur Wasserversorgung kam es wegen offenner Absperrventile zu Wasserverlusten. Die betreffenden Gartenfreunde werden mit der Zahlung von je 5,00 € beauflagt..

Steuern und Gemeinnützigkeit

Durch den Vereinsvorsitzenden wurde beim zuzständigen Finanzamt für die Jahre 2917 bis 2019 umfangreiche Unterlagen des Gartenvereins, wie Protokolle der Mitgliederversammlungen, Gartenbegehungen, Vorsatndssitzungen, Kassenprüfungen und Finanz-Jahresabschlüsse sowie zur 2017 erfolgten Satzungsänderung im Zusamenhang mit der alle 3 Jahre notwendigen Körperschaftssteuererklärung eingereicht. Am 03.06.2020 erfolgte durch das Finanzamt daraufhin die Feststellung, das es sich bei unserem Gartenverein um eine im steuerlichen Sinne gemeinnützige Körperschaft handelt, die vollständig von Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit ist.


Anerekennug der Gemeinnützigkeit des Vereins<

Durch den Vereinsvorsitzenden wurden außerdem alle Unterlagen aufbereitet und über den Terrritorialverband beim Landratsamt Zwickau den alle 5 Jahre erforderliche Antrag zur Anerkennung der kleingärtnerischen Gemeinnützigkeit nach Bundeskleingartengesetz gestellt, um den Fortbestand unseres Garenverein zu sichern. Die Entscheidung des Landratsamtes liegt seit 2021 vor. Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins wurde bestätigt.


Neue Rahmenkleingartenordnung


Die im November 2019 vom Gesamtvorstand des LSK beschlossene Neufassung der Rahmenkleingartenordnung liegt in gedruckter Form vor. Vom Landesverband wird den Verbänden pro Mitglied (gemeldete verpachtete Parzellen) je ein Exemplar kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Die Rahmenkleingartenordnung regelt für alle Kleingartenvereine in Sachsen verbindlich, was im Kleingarten erwünscht, erlaubt und untersagt ist. Wer sich als Kleingärtner und als Gartenverein an diese Ordnung hält, läuft nicht Gefahr gegen das Bundeskleingartengesetz und andere Gesetze und Verordnungen zu verstoßen.
Jedes Vereinsmitglied möchte bitte sein Exemplar beim Gartenfreund Sohr abholen.

Aufnahme neuer Mitglieder

Seit März 2020 gab es verstärkt Nachfragen nach unseren nicht verpachteten Gärten.
Durch den Vorstand wurden bisher 4 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen.
Verpachtet wurden die Parzellen 9,14, 15 und 41.
In der Parzelle 20 erfolgte im Mai ein Pächterwechsel, nachdem die bisherigen Pächter aus alters- und gesundheitlichen Gründen ihre Parzelle nicht mehr bewirtschaften konnten.
Wir wünschen den neuen Vereinsmitgliedern alles Gute und immer einen grünen Daumen.


Freie Gärten

Alle Gartenfreunde sind aufgefordert, in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis, auf Arbeit- und Wohnbereich neue Gartenfreunde zu gewinnen.
Auf der Seite "Freie Gärten" ist ersichtlich, welche Gärten noch frei sind bzw. für welche Parzelle ein neuer Pächter bzw. neue Pächterin gesucht werden.
Zum Seitenanfang

GEZ - Kleingarten - Fernsehen in der Laube



Artikel aus "Gartenfreund" Nr. 1/2012
Ab 2013 keine GEZ mehr für Gartenlaube - Die Vernunft hat gesiegt ! - Klick mich
Information von ARD und ZDF
EINFACH FÜR ALLE - Der neue Rundfunkbeitrag - Klick mich

Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN)- Pressemitteilung vom 2.11.12
ARD und ZDF erklären Verzicht auf Rundfunkbeitrag für Gartenlauben - Klick mich.


Garten kündigen ?

Merkblatt des GV Steinberg e.V.
"Was muß ich bei einer Garten - Kündigung beachten ?" - Klick mich.