Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,

das feuchte Wetter hat gezeigt, wie viele Schnecken doch überall vorhanden sind:
Retten Sie jetzt Stauden, Sommerblumen und Gemüse vor den schleimigen Kriechern und verhindern Sie die Weitervermehrung im Herbst!

Ihr Neudorff-Team

 

Das Problem: Schnecken, Schnecken, Schnecken!


Schnecken in allen Größen fressen sich durch unsere Gärten. Besonders groß und gefräßig sind die Spanischen Wegschnecken, die sich mittlerweile überall in Deutschland ausgebreitet haben. Sie haben bei uns keine natürlichen Feinde, weil sie durch die starke Schleimproduktion nahezu unverdaulich sind. Trotz ihrer südlichen Herkunft überstehen sie auch unsere Winter.

Die umweltfreundliche Lösung:


Ferramol Schneckenkorn*!

Spanische Wegschnecken und andere Nacktschnecken können Sie sehr gut mit Ferramol Schneckenkorn* bekämpfen. Ferramol Schneckenkorn* enthält Eisen-III-Phosphat, einen Wirkstoff, der so auch in der Natur vorkommt. Übrig gebliebene Ferramol*-Körner zersetzen sich im Boden und werden zu Nährstoffen, die die Pflanzen aufnehmen können. Die Schnecken schleimen nicht aus, sie verkriechen sich im Boden und verenden dort. Tote Schnecken sind also nicht sichtbar.

Ferramol: Sicher für Mensch und Tier


Ferramol Schneckenkorn* wirkt spezifisch nur gegen Schnecken und gehört keiner Giftklasse an. Haustiere wie Hunde und Katzen, Igel, Regenwürmer, Bienen und andere Nützlinge sind dadurch nicht gefährdet.
Bei der Anwendung von Ferramol* an Obst und Gemüse dürfen Sie laufend weiter ernten und müssen keine Wartezeit einhalten. Ferramol* ist auch im Bioanbau zugelassen. Von Ökotest bekam Ferramol Schneckenkorn* ein "sehr gut".

Tipps: Ferramol erfolgreich anwenden


Streuen Sie Ferramol* möglichst abends, bevor die Schnecken unterwegs sind. Verteilen Sie die Körner breitwürfig im gesamten Beet, nicht nur ringförmig oder häufchenweise zwischen den Pflanzen. Behandeln Sie auch Schneckenrefugien in angrenzenden Bereichen mit. Unbedingt nachstreuen, sobald auch nur Teilbereiche des Beetes kein Ferramol* mehr aufweisen!
Verwenden Sie Ferramol* sofort ab Pflanzung oder Aussaat. So können sich die Schnecken gar nicht erst in den Pflanzen festsetzen.
Feuchtigkeit veranlasst die Schnecken zum Umherwandern, so dass sie auf die Ferramol-Körner treffen. Bei vorübergehender Trockenheit sollten Sie darum die Beete abends wässern. Leicht aufgequollenes Ferramol* ist für Schnecken sogar noch attraktiver. Trotzdem ist es sehr regenfest, denn die Körner schrumpfen bei Trockenheit immer wieder in die Ausgangsform zurück.


Und damit Sie tatkräftige Unterstützung bei der Schneckenbekämpfung bekommen, stellen Sie doch ein Neudorff-Igelhaus in Ihrem Garten auf!




 

* Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

NEWSLETTER-EINSTELLUNGEN BEARBEITEN | © 2012 | IMPRESSUM
--
W. Neudorff GmbH KG - An der Mühle 3 - D-31860 Emmerthal - Handelregister Hannover: HRA 100082
Pers. haft. Gesellsch.: W. Neudorff Verwaltungsgesellschaft mbH, Handelregister Hannover: HRB 100251
Geschäftsführer: H.-M. Lohmann, J. Lohmann
UST-IdNr. DE 115451071