gartenfreunde.de-Newsletter 12/2013


Je offener die Futterplätze für Vögel, desto leichter kann die „Luftwaffe“ zuschlagen. Diese Knödelinstallation wird ins Erdreich gestellt und steht recht frei. Rotmilan und Falke – die beiden häufigsten Futterplatzräuber – werden es sich jedoch gut überlegen, ob sie unversehrt die Kurve bekommen an diesem dekorativen Gestänge.

Foto: pixelio/Schmich



Liebe Gartenfreundinnen und liebe Gartenfreunde,

hier sind unsere Tipps und Informationen für die erste Dezemberhälfte.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Das Team vom Verlag W. Wächter




Die Themen der ersten Dezemberhälfte auf einen Blick:

01 Naturnahes Gärtnern: Düngen

02 Bezugsquellen
03 Basteltipps: Festliches aus dem Garten
04 Jetzt aktuell: Wildrosen vermehren
05 Natürliche Weihnachtsdeko
06 Es muss nicht immer süß sein - Vanille
07 Gartenkalender 2014
08 Was liegt an im Ziergarten
09 Was liegt an im Gemüsegarten
10 Was liegt an im Obstgarten
11 Rätseln und gewinnen Sie einen Akku-Rasenmäher
12 Marktplatz
13 Die Forelle ist der Fisch des Jahres 2013
14 Gittas Gartenblog




01 Naturnahes Gärtnern: Düngen
Ein bisschen Dünger muss in der Regel sein, damit sich Pflanzen optimal entwickeln können und uns eine reiche Ernte bescheren. Kompost und Blaukorn, Kali und Kalk - alle Dünger haben ihre Vor- und Nachteile. Weniger ist aber meistens mehr, und zur richtigen Zeit das richtige Mittel ist die Kunst.
... mehr

Suchen Sie einen neuen Rasenmäher?
Oder Sträucher, Stauden oder einen Gartenteich,
ein Kleingewächshaus oder eine neue Gartenbank?
Dann werfen Sie einen Blick in unser
Bezugsquellenverzeichnis


03 Basteltipps: Festliches aus dem Garten
Fertigware ist bequem, doch Gärtnereien und der eigene Garten bieten im Herbst auch noch viel, mit dem es sich dekorieren lässt. Nutzen Sie diese Naturmaterialien, um es sich zu Hause hübsch zu machen.
... mehr

04 Jetzt aktuell: Wildrosen vermehren
Möchten Sie Wildrosen über Samen vermehren, dann ernten Sie die Hagebutten dafür am besten erst jetzt. Säen Sie die Samen dann gleich in kühl stehende Anzuchtkästen. Sobald die Sämlinge zu sehen sind, werden die Kästen bei ca. 20 °C aufgestellt. Später sollten die Pflänzchen in größere Töpfe pikiert werden, in denen sie bis um Auspflanzen im Mai bleiben.


05 Natürliche Weihnachtsdeko
Originelle und ungewöhnliche Dekoideen für die Advents- und Weihnachtszeit hält das Buch „Weihnachts-Deko Natur“ bereit. Holzscheite, Aststücke, Tannen- und Kiefernzapfen, Rinde und vieles mehr lassen sich stilvoll mit Metall, Filz oder Papier kombinieren.
... mehr

06 Es muss nicht immer süß sein - Vanille
Sie gehört zu den beliebtesten Gewürzen der Welt, die Vanille. Meistens findet man sie in süßen Speisen, doch sie kann auch pikanten Speisen den richtigen Pfiff verleihen. Versuchen Sie doch z.B. mal eine Rehkeule mit Pfeffer-Vanille-Soße.
... mehr


07 Gartenkalender 2014
Der Gartenkalender 2014 bietet wieder jedem Gartenfreund eine Fülle aktueller Informationen zu Obst, Gemüse und Zierpflanzen. Hinzu kommen Tricks und Tipps rund um den Garten, Praxisratschläge, Neuheiten aus der „grünen“ Branche und traditionserprobtes Gärtnerwissen - kompakt und verständlich geschrieben von Gartenkennern für Praktiker. Außerdem: Übersichtliche Saat-, Pflanz- und Erntetabellen sowie wertvolle Pflanzenschutztipps.
... mehr

08 Was liegt an im Ziergarten
Mit den richtigen Pflanzen und der richtigen Gestaltung kann der Garten auch im Winter eine wahre Augenweide sein. Immergrüne Gehölze bilden das Gerüst des Gartens und vielen Tieren Nahrung und ein geschütztes Winterquartier.
... mehr


09 Was liegt an im Gemüsegarten
Mit Zeitungspapier, Partylichtern und Wärmeschläuchen können Sie die Kulturen im Gewächshaus frostfrei halten. Machen Sie jetzt Ihre Anbauplanung für die kommende Saison. Die alte Gemüsesorte Meerkohl gehört zum ersten erntereifen Gemüse im Frühjahr.
... mehr

10 Was liegt an im Obstgarten
Spalierobst braucht dauerhaft Erziehung, und junge Obstbäume können jetzt noch durch eine Mulchschicht vor Frösten geschützt werden.
... mehr


11 Rätseln und gewinnen Sie einen Akku-Rasenmäher
Kraftsparend und entspannt Rasen mähen, das können Sie mit dem Akku-Mäher Rotak 32 LI von Bosch. Er schafft mit einer Akkuladung Flächen bis 150 qm, wiegt nur 10 kg und lässt sich dank des integrierten Tragegriffs leicht transportieren. Vier Gartenfreunde können ein Exemplar im Wert von 360 Euro gewinnen.
... mehr

12 Marktplatz

Futtermischungen für Vögel
Handgefertigte Meisenknödel, Nussstangen und Streufutter - im Futtersortiment von Donath Wintervogelfutter stehen Qualität und Nährwert vor Preis und Aussehen.
... mehr

Baumpflege leicht gemacht
Hoch hinauf vom sicheren Boden aus: Mit dem leichten Akku-Hoch-Entaster HTA 85 von Stihl lässt sich bequem ausasten und auslichten.
... mehr

Mit Deko-Rinden mulchen
Kiefern- und Pinienrinde von Floragard halten nicht nur gut das Kraut klein, sie sehen in der Deko-Variante auch noch schick aus.
... mehr

Mainau-Dahlienkönigin 2013
Wieder haben die Besucher der Blumeninsel abgestimmt. Gewonnen hat die rot-weiße ‘Kazusa-shiranami‘.
... mehr


13 Die Forelle ist der Fisch des Jahres 2013
Bachforelle, Seeforellen, Meerforelle - der Lebensraum des beliebten Speisefischs geht den Bach runter. Naturnahe und durchgängige Fließgewässer werden benötigt, damit die Fische zu ihren Laichgebieten wandern können.
... mehr

14 Gittas Gartenblog
Nun hat der Frost den letzten Stauden den Rest gegeben. Die Dahlien hat Gitta rechtzeitig ausgegraben, noch Hyazinthen gepflanzt und das Natursteinmäuerchen gerichtet. Mit den Schneckeneiern wollte sie die Vögel füttern, doch die scheinen blind zu sein.
... mehr


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hat Ihnen der Newsletter gefallen? Wie finden Sie Gartenfreunde.de?

Wir freuen uns auf Ihre Meinung, Ihre konstruktive Kritik und Ihre Anregungen. Und natürlich über jede Weiterempfehlung an andere Hobbygärtner im Internet!

Haben Sie Fragen zu Gartenfreunde.de?
info@gartenfreunde.de


Impressum und Newsletter-Abo

Der Gartenfreunde.de-Newsletter erscheint zweimal monatlich.

Herausgeber:
Verlag W. Wächter GmbH
Elsasser Straße 41
28211 Bremen
info@waechter.de
http://www.waechter.de/

+++++++++++++++++++++++++
Sitz der Gesellschaft: Elsasser Str. 41,
28211 Bremen Eingetragen
beim Amtsgericht Bremen HRB 9616
Geschäftsführer: Oliver Wächter, Willi Wächter, Sylvia Stanulla

Newsletter-Abo abbestellen oder Format ändern?
Dann klicken Sie bitte hier.