Von:                                Gartenfreunde.de-Newsletter [newsletter@gartenfreunde.de]

Gesendet:                       Mittwoch, 2. Mai 2012 13:20

An:                                  Newsletter-Abonnenten

Betreff:                           gartenfreunde.de-Newsletter 05/2012

 

gartenfreunde.de-Newsletter 05/2012

 

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,


 

Recht mager war in diesem Jahr die Ausbeute der ersten Aussaaten.
Foto: Themenbild

was im letzten Jahr mit seinen frühen warmen Temperaturen mühelos gelang, ist dieses Jahr erst einmal ordentlich schief gegangen: Die erste Saat auf der Fensterbank und im Wintergarten ist schlecht aufgelaufen. Und ich glaube nicht, dass es an der Substratmischung aus Pflanzerde und Aussaaterde lag. Vielmehr dürften die wenig kontinuierlichen Temperaturen bei zu wenig Licht den Ausschlag gegeben haben. Die Zuckermelonen, die ich zu ziehen hoffte, sind gar nicht aufgelaufen. Von sechs Samen keimte einer, doch der darauf entstandenen Jungpflanze war es schlicht nicht warm genug, sie ist mittlerweile verkümmert. Paprika und Auberginen zeigten sich nicht, und selbst die Tomaten ließen sich gewaltig bitten. Lediglich Salat, Zucchini und Hokkaido-Kürbisse gingen zufriedenstellend auf und sind auch bereits zu stattlichen Pflanzen herangewachsen.

Da schleppt man und macht und tut ... alles für die Katz. Paprika und Auberginen werden nun wohl wieder als Jungpflanzen gekauft, Gurken - weil ich die veredelten bevorzuge - ebenfalls. Nun warte ich aber erst einmal stabile, gesunde Ware ab. Denn die Gemüsejungpflanzen, die Raiffeisenmärkte und Gartencenter in den letzten beiden Wochen im Angebot hatten, sahen überwiegend wirklich schlecht aus, auch ihnen war zu kalt geworden.

Für die Katz haben auch viele gewerbsmäßige Gartenbauer produziert. Wie der Fachpresse zu entnehmen, sind ganze Bestände von Kirschlorbeer, Sommerflieder und ... erfroren. Ein Problem, was sich derzeit auch in vielen Gärten zeigt: Kirschlorbeer muss vielerorts sogar gerodet werden, so extrem hat der klirrende Frost ihn gebeutelt.

Doch jetzt haben wir Mai, den Wonnemonat. Stecken Sie getrost ein paar Euro mehr ein, wenn Sie zu den Gartenevents der Umgebung aufbrechen. Das schöne am Frostausfall ist ja: Es gibt Ecken, die gefüllt werden können. Und es gibt jedes Jahr Neues und Schönes zu entdecken im Sortiment der Gartenpflanzen.



Gitta Stahl 

Verlag W. Wächter


 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Die Themen der ersten Maihälfte auf einen Blick:
01 Was liegt an im Gemüsegarten?
02 Was liegt an im Ziergarten?
03 Was liegt an im Obstgarten?
04 Rätseln & gewinnen
05 Landkärtchen und Admirale
06 Schädlinge an Lauch
07 Garten-Events in der ersten Maihälfte
08 Marktplatz


++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Suchen Sie einen neuen Rasenmäher?
Oder Sträucher, Stauden oder einen Gartenteich,
ein Kleingewächshaus oder eine neue Gartenbank?
Dann werfen Sie einen Blick in unser
Bezugsquellenverzeichnis



++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

01 Was liegt an im Gemüsegarten?
Wenig Platz und trotzdem viel Ertrag: Das klappt mit Klettergemüse wie Feuerbohnen und Zucchini. Zusätzlich geben die Pflanzen attraktiven Sichtschutz und machen den Garten zur lauschigen Oase.
... mehr

 

02 Was liegt an im Ziergarten?
Endlich blüht der Flieder wieder! Die robusten Sträucher verwöhnen uns mit duftenden Blüten und machen in jedem Garten eine gute Figur. Und für den hübschen Zwergflieder findet sich auch auf ganz kleinen Grundstücken ein Plätzchen.
... mehr

 

03 Was liegt an im Obstgarten?
Frisch gepflanzte Obstbäume brauchen besondere Pflege. Damit sie richtig gut einwachsen und ihre ganze Kraft in die Ausbildung neuer Triebe und Wurzeln stecken, werden im ersten Jahr alle Fruchtansätze entfernt. Und auch bei der Düngung gelten andere Regeln.
... mehr

 

04 Rätseln & gewinnen
Sommer, Sonne, Ferienzeit - und ganz entspannt im Strandkorb sitzen und die Seele baumeln lassen. Lust darauf? Dann machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel!
... mehr

 

05 Landkärtchen und Admirale
schwirren in den Sommermonaten durch unsere Gärten. Damit das auch weiterhin so bleibt, brauchen die schönen Flieger Lebensraum und Futterpflanzen.
... mehr

 

06 Schädlinge an Lauch
Wenn Sie Fraßgrübchen an den Schlotten von Lauch, Schnittlauch oder Zwiebeln entdecken, haben sich die Larven der Lauchminierfliege daran gütlich getan. Mit Pflanzenschutzmitteln ist diesem Schädling nicht beizukommen, aber es gibt Alternativen.
... mehr

 

07 Garten-Events in der ersten Maihälfte
Wonnemonat Mai ... überall locken Ausstellungen Gartenfreunde ins Freie. Hier die Termine für die ersten Monatshälfte.

Bommelsen: Das Antik-Haus & Gartenfestival auf dem Beekenhof in Bommelsen (nahe Visselhövede) lädt vom 11. bis zum 13. Mai ein.
... mehr

Neu-Anspach: Den Pflanzenmarkt der Fördergesellschaft des hessischen Gartenbaus im Freilichtmuseum Hessenpark können Sie am 5. und 6. Mai besuchen.
... mehr

Lindau: Am Bodensee-Ufer mit Blick auf Rheintal und Schweizer Berge finden vom 4. bis zum 6. Mai die Lindauer Gartentage statt.
... mehr

Großenaspe: Die wunderbare Welt der Stauden ist vom 4. bis zum 6. Mai das Motto vom "Gartenzauber" auf Hof Bissenbrook südlich von Neumünster.
... mehr

 

08 Marktplatz

Hortensien organisch düngen
Alles, was Hortensien brauchen, steckt im Azet HortensienDünger von Neudorff. Hauptnährstoffe und Spurenelemente werden über einen langen Zeitraum an die Wurzeln abgegeben und sichern eine gleichmäßige Versorgung.
... mehr

Stopp dem Wasserklau
Mit der Verschlusskappe von www.wasserhahn-sichern.de lassen sich Wasserhähne einfach und zuverlässig abschließen und so vor unberechtigter Benutzung schützen.
... mehr

Komfort auf dem Örtchen
Die Separett Comfort-Trenntoilette gibt es auch mit behindertengerechter Sitzhöhe. Besonders geeignet auch für sehr große Menschen.
... mehr

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hat Ihnen der Newsletter gefallen? Wie finden Sie Gartenfreunde.de?

Wir freuen uns auf Ihre Meinung, Ihre konstruktive Kritik und Ihre Anregungen. Und natürlich über jede Weiterempfehlung an andere Hobbygärtner im Internet!

Haben Sie Fragen zu Gartenfreunde.de?
info@gartenfreunde.de


Impressum und Newsletter-Abo

Der Gartenfreunde.de-Newsletter erscheint zweimal monatlich.

Herausgeber:
Verlag W. Wächter GmbH
Elsasser Straße 41
28211 Bremen
info@waechter.de
http://www.waechter.de

+++++++++++++++++++++++++
Sitz der Gesellschaft: Elsasser Str. 41,
28211 Bremen Eingetragen
beim Amtsgericht Bremen HRB 9616
Geschäftsführer: Oliver Wächter, Willi Wächter, Sylvia Stanulla

Newsletter-Abo abbestellen oder Format ändern?
Dann klicken Sie bitte hier.